Jedes Jahr wird bei hunderttausenden Deutschen Krebs diagnostiziert. Wie gut sind die Chancen, mit Genomchirurgie Krebspatienten zu heilen? Welche Risiken birgt die neue Therapie?

Bei Krebserkrankungen bekämpft das Immunsystem die Tumorzellen nur unzureichend. Die neue Genschere CRISPR-Cas soll körpereigene Abwehr-Zellen so umbauen, dass sie Krebszellen erkennen und angreifen können. Dabei wird das Erbgut verändert.

Expertinnen und Experten stellen Ihnen die neue Methode vor. Dann lernen Sie einen konkreten Fall kennen und schlüpfen im Planspiel in die Rolle einer Ärztin, eines Patienten, einer Angehörigen oder eines Forschers. Suchen Sie gemeinsam nach Antworten!

Die Veranstaltung dauert drei Stunden. In der Pause wird ein kleiner Imbiss angeboten. Um Anmeldung wird gebeten.

Anfahrt

Aula im 3. OG
Haus der Wissenschaft
Pockelsstr. 11
Braunschweig